Gefängnis Alcatraz

Created: April 29, 2020

DE

Der Tagesausflug zu dem Hochsicherheitsgefängnis auf der Insel Alcatraz hatte sich für meine Freundin und mich als ein Highlight des Aufenthalts in San Francisco herausgestellt. Wir wurden mit einer Fähre auf die Insel gebracht. Auf der Insel selbst hatten wir die Möglichkeit uns frei zu bewegen und das Gefängnis auf eigene Faust zu erkunden. Es gab keine zeitliche Beschränkung des Aufenthalts. Es wurde lediglich darauf hingewiesen, wann die letzte Fähre zurück nach San Francisco ginge. Im Gefängnis selbst gab es die Möglichkeit eine Audioguide-Tour durch die Zellentrakte zu machen (der Audioguide beinhalte sämtlichen Sprachen). Dabei erfuhr man über die Gegebenheiten in den Zellen, den Alltag und das Leben der Gefängniswärter, die Ausbruchsversuche sowie von den "prominenten" Insassen wie beispielsweise Al Capone. Die Blumengärten, die seltene Pflanzen und Tiere beherbergen, bilden einen außergewöhnlichen Kontrast zu der finsteren Gefängnisfassade. Die Alcatraz-Eintrittstickets inklusive Fährüberfahrt und Zellentrakt-Audiotour sollten einige Wochen vorher gebucht werden, da die Tickets oftmals für längere Zeit ausverkauft sind.