Die 13 besten Bars in Karlsruhe

Created: March 29, 2020

DE

In der Fächerstadt findet ihr jede Menge Bars, um ein coolen Abend in guter Gesellschaft zu verbringen. Hier habe ich euch die 13 besten Bars in Karlsruhe zusammengefasst, die die besten Drinks und Locations vereinen. Wenn ihr also nach einer Bar für den Abend mit euren Freunden sucht, werdet ihr hier sicher nicht enttäuscht. Die Bars sind nicht nach einer Rangliste geordnet, sondern alle sind wirklich empfehlenswert.

 

Guts & Glory

Im Hirschof findet ihr neben Restaurants auch das Guts & Glory, das mit neuartigen Cocktails mit ungewöhnlichen Zutaten besticht. Geschmacklich: 1A! Nach dem ersten Blick auf die Karte (es gibt keine feste Karte, denn dort wird immer etwas neues gemixt) kommt euch der ein oder andere Drink eventuell komisch vor, aber keine Scheu, die Barkeeper verstehen ihr Handwerk! Neben den Getränken kann das Guts & Glory auch durch sein gemütliches Ambiente punkten. Während ihr drinnen auf bequemen Bänken und Sesseln Platz nehmen könnt, so könnt ihr draußen im Sommer an großen Fässern euer Getränk genießen.

 

Hier ein erster Vorgeschmack, wie es im Guts & Glory aussieht:

 

Guts and Glory Bar in Karlsruhe

 

Bock neue Drinks auszuprobieren? Ab ins Guts & Glory: Route starten.


 

Dom Grill Kitchen Bar

In einem anderen Artikel habe ich euch bereits die 10 besten Restaurants in Karlsruhe vorgestellt. Dort war das Dom Grill Kitchen Bar bereits aufgrund der guten Auswahl an Essen dabei, doch auch für einen Drink seid ihr hier in guten Händen. Bier, Wein, Longdrinks oder fruchtige Longdrinks – hier bekommt ihr eigentlich alles was das Herz begehrt. Wenn ihr also sowohl ein Restaurant als auch eine Bar mit guten Drinks sucht – here you go!

 

DOM Bar

 

Zum Dom Grill Kitchen Bar geht's hier entlang: Route starten.



Der KofferRaum

Auf der Suche nach frischen Cocktails und außergewöhnlichen Kreationen seid ihr im KofferRaum genau richtig. Und damit meine ich wirklich auch abgefahrenen Stoff, den ihr so nicht erwarten würdet. Da werden auch mal Kräuter mit Früchten und Alkohol gemischt, bei dem ihr sonst eher das Weite suchen würdet. Doch vertraut mir, lasst euch von den Barkeepern etwas verrücktes mixen – es wird euch garantiert schmecken. Kleiner Tipp von mir: Bevor ihr zum KofferRaum geht, ruft am besten kurz dort an, ob ein Platz frei ist, denn die Location ist zwar gemütlich, aber nicht sehr groß.

 

IMG_1899

 

Wer schnappt sich nen frischen Cocktail im Kofferraum? Route starten.


 

The Door – Liquid Kitchen & Highballs

In unmittelbarer Nähe findet ihr die nächste Bar, die es in meine Auswahl geschafft hat. The Door befindet sich einem Keller der Hirschstraße. Sowohl Drinks als auch Location treffen voll meinen Geschmack. Im Gewölbekeller werden die Flasche an der Wand schön ausgeleuchtet und die Cocktails und Longdrinks könnt ihr auf bequemen Bänken und Sesseln genießen. Sollte es dort keinen Platz geben, setzt euch einfach direkt an die Bar und schaut den Jungs beim mixen zu.

 


 

Ab zu "The Door" auf ein paar Getränke: Route starten.


 

Santo's Cocktailbar

Diese Cocktailbar befindet sich im Hotel Santo in der Karlstraße. Santo's Cocktailbar gehört zu meinen absoluten Favoriten. Warum? Ganz einfach, jedes Mal wenn ich die Bar besuchte, war gerade Happy Hour und die Cocktails gabe es zum halben Preis. Mein Favorit: Gin Basil Smash! Der Cocktail gehört generell zu meiner Bestenliste, aber dort schmeckt er mir besonders gut. Das Personal ist sehr freundlich, die Preise gut und ich muss sagen, dass jeder Abend der in Santo's Cocktailbar startete einfach sehr witzig endete.

 


 

Zur Bar geht's hier entlang: Route starten.


 

Heilige Sophie

Die nächste Bar befindet sich in der Sophienstraße und passend dazu auch der Name der Bar: Die Heilige Sophie. Dort könnt ihr neben leckeren Speisen auch ein paar leckere Drinks zu euch nehmen. Die Heilige Sophie punktet auch durch die Location. Ähnlich wie bei The Door sind hier die Decken gewölbt. Wer ein Rundumsorglos-Paket braucht ist hier genau richtig, denn ihr könnt euch erst eine Grundlage für den Abend schaffen und dann zu den Drinks übergehen.

 

Zur Heiligen Sophie: Route starten.


 

MAPA Food & Drinks

Der Name ist hier definitiv Programm. Denn hier könnt ihr den Abend erst mal mit ein paar leckeren Tacos starten. Im Anschluss geht's dann an die frischen und fruchtigen Getränke. In der Gartenstraße bekommt ihr den südländischen Flair nicht nur durch die Tacos, sondern auch die Einrichtung und die Drinks geben einem das Gefühl man wäre nicht in der Fächerstadt, sondern irgendwo am Meer mit Cocktails und leckerem Essen.

 


 

Gönn dir ein bisschen Südsee im MAPA: Route starten.


 

Venus Bar

Bingo oder Ping Pong in einer Bar spielen? In der Venus Bar ganz normal. In der Kaiserstraße auf Höhe der Kaiserpassage gibt's nicht nur jede Menge Spiele, die den Abend unvergesslich machen, sondern auch die Musik, die Drinks und die Besucher machen die Bar aus. Hier könnt ihr richtig einen drauf machen, Spaß haben und nebenbei beim Bingo noch abräumen.

 


 

Ab zur Venus: Route starten.


 

MIAD

Die MIAD Bar gehört zu den außergewöhnlichsten Bars, in die ihr jemals gehen werdet. Der Grund dafür ist, dass ihr sie zunächst erst mal finden müsst. Wenn ihr sie erreicht habt, müsst ihr vor dem Einlass klingeln und warten bis euch die Tür geöffnet wird. Das hört sich schon spannend an. Seid ihr aber erst mal drinnen angelangt, so begeistert das MIAD durch komplett abgedunkelte Räume. Grund dafür ist, dass der Alltag hier draußen bleiben soll. Das Konzept finde ich sehr cool, deshalb gehört für mich das MIAD auf jeden Fall zu den besten Bars in Karlsruhe.

 


 

Ab in die dunkelste Bar Karlsruhes: Route starten.


 

Carlos Cocktailbar

Wer viel Wert auf Qualität der Getränke legt und gerne auch mal etwas ausprobiert, der ist in der Carlos Cocktailbar genau am richtigen Ort. Am Lidellplatz findet ihr einen kleinen aber feinen Laden, der euch den Genuss eines hochqualitativen Cocktails näher bringt. Hier bekommt ihr viele Eigenkreationen, die nicht auf jeder klassischen Karte stehen. Dennoch sind diese Drinks sehr lecker und absolut zu empfehlen.

 

Wer mal Lust auf etwas Neues hat, die Jungs sind experimentiertfreudig!



 

Schnappt euch ein frischen Drink in der Carlos Cocktailbar: Route starten.


 

Phono

Wer nicht unbedingt einen Cocktail braucht, sondern sich lieber durch viele Sorten Bier trinkt, der sollte auf jeden Fall ins Phono gehen. Jeden Montag findet dort der Craftbier-Tag statt. Mittwoch könnt ihr euch dann durch die besten Biersorten Bayerns trinken. Doch neben den vielen Sorten Bier ist auch die Location erwähnenswert. Eine total gemütliche Einrichtung macht das Phono noch anziehender für Gäste. Im Sommer könnt ihr euch nach draußen auf ein paar Bänke hocken und ein kühles Bier genießen. Vor allem auf ein schnelles Bier mit den Freunden sehr zu empfehlen.

 


 

Ab ins Phono: Route starten.

 

Soul Bar

Viva la Südstadt! Wo Kulturen aufeinander treffen, bringt die Soul Bar diese auch zusammen. Die kleine aber feine Bar überzeugt durch Speis und Trank. Die gute Auswahl an Cocktails und Spirituosen lässt den einen oder anderen Besucher auch mal in der Bar versacken. So bunt wie die Karte der Cocktails ist eben auch die Inneneinrichtung. Die Soul Bar ist definitiv einen Besuch wert.

 

Ab in die Südstadt zur Soul Bar: Route starten.


 

Iuno

Wir bleiben in der Südstadt und es bleibt bunt. Im Iuno steht der Spaß der Besucher an erster Stelle. In der verwinkelten kleinen Bar werden in aller Regelmäßigkeit lustige Partys geschmissen und viele leckere Drinks genossen. Immer einen Besuch wert, nur besteht die Chance, dass ihr nicht mehr raus kommt, weil die Stimmung bis ins Unermessliche geht. Mach dir selbst ein bild von den Feiern.

 


 

Auf geht's zur Party im Iuno: Route starten.


 

Die 13 besten Bars in Karlsruhe erleben – alles für den unvergesslichen Abend!

In der Fächerstadt weiß man wie man Feste feiert und fernab von den altbekannten Clubs schlummern eben unsere wertvollen Bars, die unser Nachtleben so einmalig machen.

Mein Tipp für einen unvergesslichen Abend in Karlsruhe: Startet mit einer guten Grundlage in einem unserer Restaurants (die 10 besten Restaurants in Karlsruhe) und stürzt euch danach in eine dieser Bars. Oder besser tourt doch durch die Stadt und probiert gleich mehrere davon aus.



Posted by
Pascal
Trip Icon Trip
No trip linked